Hauptnavigation

 

Ankündigungen


Hutzenabende in der Moosheide

Bildverwendung mit freundlicher Genehmigung von Klangholz Moosheide Vom 6. bis zum 8. November 2019 ging in der Geheimen Welt von Turisede die jährliche Fachtagung der Querdenker durch den Seminarraum und übers Gelände. Mehr als 40 Teilnehmer tauschten ihre Erfahrungen aus, wie man seine Location noch attraktiver für Besucher machen kann, unter ihnen auch einige Erzgebirger aus O-Thal. Einer fragte, ob man seinen Gästen und Besuchern lieber auf Hochdeutsch oder auf Erzgebirgisch begegnen sollte. Ganz davon abgesehen, dass es schnell auf fürchterliche Weise lächerlich wirkt, wenn ein Erzgebirger krampfhaft versucht, Hochdeutsch zu sprechen, wäre diese Frage einem Tourismusanbieter aus Bayern wohl nie in den Sinn gekommen. Das musste jetzt mal gesagt werden. ...weiterlesen

Heute, Kinder, wird's was geben...

Noch ist Platz am Tresen! Womöglich handelt es sich beim 25. Januar um den denkwürdigsten Tag des Jahres 2019: Ab Rathausglockenschlag 18 Uhr kann ein jeder Mensch wieder seinem dumpfen Drange nachgeben und Beiers Kunst & Kneipe "Zur Freien Republik Schwarzenberg" aufsuchen, um sich dem Genuss und dem persönlich ausreichendem Maß des Lotterlebens hinzugeben. ...weiterlesen

Nachglüh'n auf dem Marktplatz in Schwarzenberg

Rein in die Weihnachtszeit, raus aus die Weihnachtzeit – so läuft das im Erzgebirge. Im höchsten Maße kultiviert haben das die Schwarzenberger, Erfinder des Vorglüh'ns und des Nachglüh'ns. Nächster Glühtermin ist der 5. Januar 2019. Dann versammeln sich wieder Glühmenschen und Glühwürmer auf dem Marktplatz, um ihrer Erleichterung über das Ende der Völlerei der Festtage Ausdruck zu verleihen. ...weiterlesen

Max als Entwicklungshelfer

Görlitz, 18. Dezember 2018. Max Rademann, Schwarzenberg. Autor und Musiker. Reist durch die Lande , um mit seinen Gedanken auch andere Landstriche zu beglücken. Während ander Geschwister dem großen Kling-Klang frönen oder Späne machen, geht der Max das Leben von seiner komplexen Seite an. ...weiterlesen

Hutzenabend und Krippenspiel in der Moosheide

Moosheide bei Zwönitz, 9. Dezember 2018. Die Moosheide – oder de Muushaad, wie die Erzgebirger sagen – ist der Ort, wo Tradition und Gegenwart verschmelzen. Das bekommen in der Kultur nur wenige hin. Zum einen ist da die uralte, kleine Gaststätte, Ausspann, Raststelle, Ausflugsziel, und zu anderen, gleich dahinter, das Klangholz, ein Tempel modernen erzgebirgischen Musikverständnisses und von Feiern, wie sie eben nur mitten im Wald funktionieren. ...weiterlesen

Vorglüh'n am 10. November 2018

Nicht nur Dieselfahrer ausgepasst: Vorglüh'n ist wieder angesagt! Mit dem kleinen feinen Vorweihnachtsstadtfest geben die Schwarzenberger ihrer Vorfreude auf die Weihnachtszeit einen materiellen Ausdruck. Der besteht aus mehr als lecker Essen und Trinkerei. Der Theo von Dyonisos, das Musikhaus Philipp, der Ratskeller Schwarzenberg und Kunst & Kneipe "Zur Freien Republik Schwarzenberg" und der Verein KunstZone sorgen für das leibliche Wohl und haben im Selbstversuch urste Leckereien herausgefunden, die nun angeboten werden sollen. ...weiterlesen

Kowa kommt nach Schwarzenberg

Wozu dient der Dienstag? Im Grunde wie alle anderen Wochentage: abends in die Kneipe. Doch am Dienstag, dem 30. Oktober 2018, wartet dort etwas Besonderes: Lutz "Kowa" Kowalewski spielt den Blues, nothing but the blues, wenn Du verstehst. Das ist eine gute Kombi, wirst Du spüren, wenn Dein Getränk in den Magen läuft und zugleich der Blues unter Deiner Haut herumkriecht. Es ist der Powerblues, den Kowa mit Leib und Seele spielt, der in Dich geht. ...weiterlesen



Newslinks